Glück

      Durch New Christian Bible Study Staff and Rev. Julian Duckworth (maschinell übersetzt in Deutsch)
Video in einem neuen Fenster anzeigen

This video is a product of the Swedenborg Foundation. Follow these links for further information and other videos: www.youtube.com/user/offTheLeftEye and www.Swedenborg.com

A girl holds a piece of watermelon with a nice bite take out of the edge of it.

Will Gott, dass wir glücklich sind? Was sagt die Bibel über das Glück?

"Glück" mag wie eine vorübergehende Sache erscheinen und in den meisten Glaubenssystemen kaum das Endziel sein. Tatsächlich aber ist es das größte Ziel des Herrn für uns: Er will, dass wir glücklich sind. Wenn wir es zulassen, wird er uns führen und leiten, damit wir so glücklich sind, wie wir es sein können.

Der ganze Grund, warum der Herr uns geschaffen hat, war, damit er uns lieben kann, und was außer Glück wünschen Sie sich noch für jemanden, den Sie lieben? Aber das Glück, das der Herr für uns will, ist nicht die vorübergehende Freude der Befriedigung unserer körperlichen Wünsche, sondern die erlesene ewige Freude der Verbindung mit dem Herrn und die wahre Liebe zum Nächsten, Dinge, die schwieriger zu sehen und schwerer zu erreichen sind, die aber letztlich viel reizvoller sind.

Swedenborg unterscheidet das Glück des Himmels vom weltlichen Glück der Befriedigung unserer körperlichen Wünsche. Im Himmel wird alles Glück aus der Liebe zum Herrn und aus der Nützlichkeit des Lebens für andere empfunden. Alles, was der Herr tut, ist Teil seines Versuchs, uns zu diesem Zustand zu führen, und in allem, was uns passiert - selbst in den Dingen, die auf natürlicher Ebene am tragischsten sind - bietet er uns Möglichkeiten, uns auf diesen Zustand hinzubewegen.

Der Herr lässt uns aber auch in Freiheit. Wir können seine Bemühungen zurückweisen und uns abwenden, wenn wir es wünschen, und obwohl uns diese Wahl zum Glück zu führen scheint, ist es ein vorübergehendes, natürliches Glück, das letztlich nur ein Schatten der Freude ist, die er sich für uns wünscht. Die Menschen in der Hölle sind jedoch "glücklich", weil das Leben dort mit ihrer egozentrischen Liebe übereinstimmt, die sie auf der Erde kultiviert haben. Wenn die Menschen in der Hölle in den Himmel erhoben werden könnten, würden sie sich gequält fühlen.

Von Psalm 65:9-13:

Du besuchst die Erde und segnest sie; du machst sie sehr reichlich.
Der Strom Gottes ist voller Wasser: Du bereitest ihr Getreide vor, denn so sorgst du für die Erde.
Du bewässerst ihre Furchen; du schickst Regen in ihre kleinen Täler; du machst sie weich mit den Regentropfen und segnest ihre Vermehrung.
Du krönst das Jahr mit deiner Güte, und deine Wolken lassen das Fett fallen.
Sie werden auf die Behausungen der Wüste fallen, und die kleinen Hügel werden sich auf allen Seiten freuen.
Die Falten sollen voll von Schafen sein; die Täler sollen auch so dicht mit Mais bewachsen sein, dass sie lachen und singen werden.

Von Johannes 15:11:
Ich habe Ihnen diese Dinge gesagt, damit meine Freude in Ihnen ist und Ihre Freude vollkommen ist.

(Verweise: Himmlischen Geheimnissen 1153 [2]; Die göttliche Vorsehung 37)


Übersetzen