From Swedenborg's Works

 

der Propheten und der Psalmen Davids #1

      |   
/ 418  
  

1. Innere Bedeutung von Jesaja, Kapitel 1:

Die Kirche ist verwüstet worden durch das Böse des Lebenswandels: Vers 1-8,

so daß nur wenig Übriggebliebenes ist: Vers 9,

weshalb auch ihr äußerer Gottesdienst nichts ist: Vers 10-15.

Ermahnung, daß sie vom Bösen des Lebenswandels abtreten und sich zum Besseren zurückwenden, worauf ihnen Gutes werde zuteil werden: Vers 16-19.

Sie verfälschen das Wort: Vers 20-23.

Der Herr aber wird kommen und sie zugrunde richten und bei anderen eine Kirche gründen: Vers 24-27,

dies wird geschehen, wenn bei jenen nichts von der Kirche mehr übrig ist: Vers 28-31.

  
/ 418  
  

This translation from Latin into German was done by Franz and Maria Kreuzwegerer in 2003. It is published by Swedenborg Verlag, in Zurich.

The Bible

 

Jesaja 1:10-15

Study

        

10 Höret des HERRN Wort, ihr Fürsten von Sodom! Nimm zu Ohren unsers Gottes Gesetz, du Volk von Gomorra!

11 Was soll mir die Menge eurer Opfer? spricht der HERR. Ich bin satt der Brandopfer von Widdern und des Fetten von den Gemästeten und habe keine Lust zum Blut der Farren, der Lämmer und Böcke.

12 Wenn ihr hereinkommt, zu erscheinen vor mir, wer fordert solches von euren Händen, daß ihr auf meinen Vorhof tretet?

13 Bringt nicht mehr Speisopfer so vergeblich! das Räuchwerk ist mir ein Greuel! Neumonde und Sabbate, da ihr zusammenkommt, Frevel und Festfeier mag ich nicht!

14 Meine Seele ist feind euren Neumonden und Jahrfesten; ich bin ihrer überdrüssig, ich bin's müde zu leiden.

15 Und wenn ihr schon eure Hände ausbreitet, verberge ich doch meine Augen vor euch; und ob ihr schon viel betet, höre ich euch doch nicht; denn eure Hände sind voll Blut.