4 Mose 36:2

Studie

              |

2 Jehova hat meinem Herrn geboten, den Kindern Israel das Land durchs Los als Erbteil zu geben; und meinem Herrn ist von Jehova geboten worden, das Erbteil Zelophchads, unseres Bruders, seinen Töchtern zu geben.


Komentář k tomuto verši  

Napsal(a) Henry MacLagan (machine translated into Deutsch)

Strophe 2. Und daher hat er die Erkenntnis, dass es der göttlichen Vorsehung zu verdanken ist, die durch die göttliche Wahrheit wirkt, dass im Himmel und in der Kirche der äußere Mensch mit dem inneren in Einklang gebracht wird; und auch, dass dort, wo der äußere Mensch in der Furcht des Herrn ist, wenn auch ohne Wahrheiten, so doch, wenn er in der Zuneigung zur Wahrheit aus dem Guten ist, Wahrheiten für ihn gemäß dieser Zuneigung vorgesehen werden.