Hesekiel 7

Studovat vnitřní smysl

German: Elberfelder (1871)         

← Hesekiel 6   Hesekiel 8 →

1 Und das Wort Jehovas geschah zu mir also:

2 Und du, Menschensohn, so spricht der Herr, Jehova, zum Lande Israel: Es hat ein Ende! das Ende kommt über die vier Ecken des Landes!

3 Nun kommt das Ende über dich, und ich werde meinen Zorn wider dich senden und dich nach deinen Wegen richten; und alle deine Greuel werde ich über dich bringen.

4 Und mein Auge wird deiner nicht schonen (Eig. nicht mitleidig auf dir ruhen (auf dich blicken); so auch v 9 usw. (Vergl. Kap. 16,5),) und ich werde mich nicht erbarmen; sondern ich will deine Wege über dich bringen, und deine Greuel sollen in deiner Mitte sein. Und ihr werdet wissen, daß ich Jehova bin.

5 So spricht der Herr, Jehova: Unglück, einziges Unglück, siehe, es kommt!

6 das Ende kommt; es kommt das Ende, es erwacht wider dich; siehe, es kommt!

7 Es kommt das Verhängnis über dich, Bewohner des Landes; es kommt die Zeit, nahe ist der Tag; Getümmel und nicht Jubel auf den Bergen (Eig. der Berge!)

8 Jetzt, bald werde ich meinen Grimm über dich ausgießen und meinen Zorn an dir vollenden, und dich nach deinen Wegen richten; und alle deine Greuel werde ich über dich bringen.

9 Und mein Auge soll nicht schonen, und ich werde mich nicht erbarmen; nach deinen Wegen will ich’s über dich bringen, und deine Greuel sollen in deiner Mitte sein. Und ihr werdet wissen, daß ich, Jehova, es bin, der schlägt. -

10 Siehe, der Tag! siehe, es kommt! Das Verhängnis wächst hervor; es blüht die ute (d. h. die Zuchtrute (eig. der Stock),) es sproßt der Übermut;

11 die Gewalttat erhebt sich zur ute der Gesetzlosigkeit. Nichts von ihnen wird bleiben, nichts von ihrer Menge und nichts von ihrem Getümmel, und nichts Herrliches an ihnen.

12 Die Zeit kommt, der Tag trifft ein! Der Käufer freue sich nicht, und der Verkäufer betrübe sich nicht; denn Zornglut kommt über seine (bezieht sich auf das Wort "Land" in v 2) ganze Menge.

13 Denn der Verkäufer wird nicht wieder zu dem Verkauften gelangen (Vergl. 3. Mose 25,14-28,) und wenn er auch noch am Leben wäre unter den Lebenden; denn das Gesicht wider seine (bezieht sich auf das Wort "Land" in v 2) ganze Menge wird nicht rückgängig werden, und niemand wird durch seine Ungerechtigkeit sein Leben befestigen.

14 Man stößt in das Horn und macht alles bereit, aber niemand zieht in den Streit; denn meine Zornglut kommt über seine (bezieht sich auf das Wort "Land" in v 2) ganze Menge. -

15 Das Schwert ist draußen und die Pest und der Hunger drinnen. Wer auf dem Felde ist, wird durchs Schwert sterben; und wer in der Stadt ist, den werden Hunger und Pest verzehren.

16 Und wenn Entronnene von ihnen entrinnen, so werden sie auf den Bergen sein wie die Tauben der Täler, alle girrend, ein jeder wegen seiner Missetat.

17 Alle Hände werden erschlaffen, und alle Knie werden zerfließen wie Wasser.

18 Und sie werden sich Sacktuch umgürten, und Schauder wird sie bedecken, und auf allen Angesichtern wird Scham sein, und Kahlheit auf allen ihren Häuptern.

19 Ihr Silber werden sie auf die Gassen werfen, und ihr Gold wird als Unflat gelten; ihr Silber und ihr Gold wird sie nicht erretten können am Tage des Grimmes Jehovas; ihren Hunger werden sie damit nicht stillen und ihren Bauch davon nicht füllen. Denn es ist ein Anstoß zu ihrer Missetat gewesen.

20 Und seinen zierenden Schmuck, zur Hoffart hat es (d. h. das Volk) ihn gebraucht (Eig. gestellt) und ihre Greuelbilder, ihre Scheusale, haben sie daraus verfertigt; darum habe ich ihnen denselben zum Unflat gemacht.

21 Und ich will ihn der Hand der Fremden zur Beute geben und den Gesetzlosen der Erde zum aube, daß sie ihn entweihen.

22 Und ich werde mein Angesicht von ihnen abwenden, daß sie meine verborgene Stätte (O. wie anderswo: meinen Schatz) entweihen; und Gewalttätige werden in dieselbe eindringen und sie entweihen.

23 Verfertige die Kette! denn das Land ist voll Blutschuld, und die Stadt voll Gewalttat.

24 Und ich werde die bösesten der Nationen kommen lassen, daß sie ihre Häuser in Besitz nehmen; und ich werde der Hoffart der Starken ein Ende machen, daß ihre Heiligtümer entweiht werden.

25 Schrecken kommt; und sie werden Frieden suchen, aber da ist keiner.

26 Verderben auf Verderben wird kommen, und Gerücht auf Gerücht wird entstehen. Und sie werden von Propheten Gesichte suchen; aber das Gesetz wird dem Priester entschwinden und den Ältesten der at.

27 Der König wird trauern, und der Fürst wird sich in Entsetzen kleiden, und die Hände des Volkes des Landes werden zittern. Nach ihren Wegen will ich mit ihnen handeln, und mit ihren echten will ich sie richten, und sie werden wissen, daß ich Jehova bin.

← Hesekiel 6   Hesekiel 8 →
   Studovat vnitřní smysl
Swedenborg

Hlavní výklad ze Swedenborgových prací:

der Propheten und der Psalmen Davids 130


Další odkazy Swedenborga k této kapitole:

Arcana Coelestia 374, 623, 878, 2799, 5044, 5585, 5886, ...

Apocalypse Revealed 20, 47, 52, 151, 208, 323, 476, ...

Die Lehre vom Herrn 4, 28

Die Lehre des neuen Jerusalem von der Heiligen Schrift 35

Wahre Christliche Religion 764


References from Swedenborg's unpublished works:

Apocalypse Explained 31, 66, 131, 175, 179, 237, 304, ...

Coronis oder Anhang zur Wahren Christlichen Religion 5, 60

De Verbo (The Word) 10, 25

Scriptural Confirmations 2, 4, 19, 22, 52, 94, 99

Jiný komentář

  Příběhy:


Hop to Similar Bible Verses

3 Mose 25:13

5 Mose 32:25

Richter 8:24, 27

Psalm 74:7

Sprueche 11:4, 13:21, 24:16

Jesaja 15:2, 16:10, 24:1, 2, 30:22, 59:11, 12

Jeremia 3:21, 6:12, 24, 25, 26, 7:20, 34, 8:15, 13:14, 17:4, 19:3, 36:31

Klagelieder 1:20, 2:3, 4, 9, 4:9, 18, 5:2

Hesekiel 11, 12, 13, 7:3, 8, 27, 8:16, 17, 9:9, 10, 11:21, 12:19, 23, 25, 28, 14:3, 23, 16:16, 19, 43, 59, 18:30, 20:8, 21:7, 12, 22:22, 31, 24:14, 21, 30:3, 33:28, 29

Hosea 12:3

Joel 1:15

Amos 8:2

Mica 3:6, 6:9

Zephanja 1:13, 14, 16, 18

Sacharja 12:14

Offenbarung 7:1

Word/Phrase Explanations

Wort
'Word,' as in Psalms 119:6-17, stands for doctrine in general. 'The Word,' as in Psalms 147:18, signifies divine good united with divine truth. 'Word,' as...

Jehovas
The Lord, in the simplest terms, is love itself expressed as wisdom itself. In philosophic terms, love is the Lord's substance and wisdom is His...

Israel
'Israel,' in Jeremiah 23:8, signifies the spiritual natural church. The children of Israel dispersed all the literal sense of the Word by falsities. 'The children...

kommt
As with common verbs in general, the meaning of “come” in the Bible is highly dependent on context – its meaning is determined largely by...

vier
The number "four" in the Bible represents things being linked together or joined. This is partly because four is two times two, and two represents...

Zorn
'Wrath,' as in Genesis 49:7, signifies aversion from truth. 'Great wrath,' as in Revelation 12:12, signifies hatred against the new church.

senden
'Being sent' everywhere signifies, in an internal sense, going forth, as in John 17:8. In similar manner, it is said of the holy of the...

Auge
It’s common to say “I see” when we understand something. And indeed, “seeing” in the Bible represents grasping and understanding spiritual things. So it makes...

Wege
'To set a way,' as in Genesis 30:36, signifies being separated.

Mitte
'Middle' denotes what is primary, principal, or inmost.

Wissen
Like so many common verbs, the meaning of "know" in the Bible is varied and dependent on context. And in some cases – when it...

zeit
The expression 'even to this day' or 'today' sometimes appears in the Word, as in Genesis 19:37-38, 22:14, 26:33, 32:32, 35:20, and 47:26. In a...

Berge
'Hills' signify the good of charity.

gewalttat
'Violence' signifies the outrage done to charity and the destruction of charity and faith. 'Violence,' as in Jeremiah 15:21, signifies falsities which assault the good...

erhebt sich
It is common in the Bible for people to "rise up," and it would be easy to pass over the phrase as simply describing a...

Leben
'Lives' is used in the plural, because of the will and understanding, and because these two lives make one.

Schwert
A 'sword,' in the Word, signifies the truth of faith combating and the vastation of truth. In an opposite sense, it signifies falsity combating and...

Pest
'Pestilence' denotes the vastation of good and truth.

sterben
Dead (Gen. 23:8) signifies night, in respect to the goodnesses and truths of faith.

stadt
Cities of the mountain and cities of the plain (Jer. 33:13) signify doctrines of charity and faith.

Tauben
A dove (Gen. 8.) signifies goodness and truth. A dove, as in Hosea 11:11, signifies rational good.

missetat
In the Word three terms are used to mean bad things that are done. These three are transgression, iniquity, and sin, and they are here...

Hände
Scientists believe that one of the most crucial developments in the evolution of humans was bipedalism – walking on two legs. That left our hands...

Knie
A knee,' as in Genesis 30:5, signifies conjugial love. The king,' as in Isaiah 66:12, signifies celestial love. A knee,' as in Ezekiel 7:17, signifies...

Wasser
'Waters' signify truths in the natural self, and in the opposite sense, falsities. 'Waters' signify particularly the spiritual parts of a person, or the intellectual...

sacktuch
'Being clothed in sackcloth' signifies lamentation because of the devastation of truth in the church. 'Sackcloth,' as in Revelation 6:12, relates to destroyed good.

Kahlheit
'A bald head' signifies the Word deprived of the natural sense, which is the sense of the letter.

Silber
'Silver,' in the internal sense of the Word, signifies truth, but also falsity. 'Silver' means the truth of faith, or the truth acquired from selfhood,...

Gold
'Money' relates to truth.

füllen
There are two ways something can be filled: It can be filled with something bad against the wishes of its owner, or it can be...

Beute
'To spoil,' as in Genesis 34:27, signifies destruction. 'Spoil,' as in Deuteronomy 13:16, signifies the falsification of truth.

geben
Like other common verbs, the meaning of "give" in the Bible is affected by context: who is giving what to whom? In general, though, giving...

Land
'Lands' of different nations are used in the Word to signify the different kinds of love prevalent in the inhabitants.

Voll
'To satiate' relates to the extent of a person's will, for good or evil.

Nationen
'Nations' signify people who are in the good of love and charity from the Lord. Two nations in the womb,' as in Genesis 25:23, signify...

Kommen
Coming (Gen. 41:14) denotes communication by influx.

Häuser
A "house" is essentially a container - for a person, for a family, for several families or even for a large group with shared interests...

suchen
The meaning of "to seek" in the Bible is pretty straightforward, but there is a bit of nuance: Swedenborg tells us that in most cases...

Propheten
The idea of a "prophet" is very closely tied to the idea of the Bible itself, since the Bible was largely written by prophets. At...

Priester
Priests' represent the Lord regarding His divine good. When they do not acknowledge the Lord, they lose their signification of the Lord.

König
The human mind is composed of two parts, a will and an understanding, a seat of loves and affections, and a seat of wisdom and...

trauern
In a general sense, mourning in the Bible represents a state of grief over the lack of desires for good and true ideas about life....


Přeložit: